IPhone

ARCHIV – Das neue IPhone mit deutschem Menü vor einem T-Punkt-Geschäft in Hamburg (Archivfoto vom 01.11.2007) Die Deutsche Telekom will sich gegen das juristische Vorgehen des Konkurrenten Vodafone D2 gegen den exklusiven Vertrieb des Apple-Handys iPhone wehren. T-Mobile werde Widerspruch gegen die Einstweilige Verfügung einlegen, um die Rechtsgrundlage gerichtlich klären zu lassen, teilte die Telekom-Mobilfunktochter am Dienstag (20.11.2007) in Bonn mit. Foto: Kay Nietfeld dpa/lno (zu dpa 0323) +++(c) dpa – Bildfunk+++

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato.